Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage - Cavalcone C40 de Luxe 1981 (61706)
100x100 Pixel fü4 Ihre Werbung
468x60 Pixel fü4 Ihre Werbung
   Vollbildschirm (ALT+F4 zum schließen) | Favoriten | Startseite
  zurück | Homepage | Impressum | Links | Forum |    


KHS GmbH


Ihre Werbung hier?



Cavalcone
C40 de Luxe 1981
(Fahrgestellnummer: 61706)

Letzte Änderung: 19.11.2006


(Alle Angaben ohne Gewähr!)


Vorwort:
Die ganze Entstehungsgeschichte meines Hobbys kann man unter Ronco 25 1979 nachlesen.

Diese Cavalcone C40 de Luxe war das 2. Fahrzeug, welches von mir restauriert wurde, zeitlich gemeinsam mit der Ronco 25 1979.



Prospektausschnitt von 1981


07.09.2005
Bei eBay habe ich eine Malaguti Cavalcone C40 de Luxe bei eBay gekauft.


09.09.2005
Heute wurde die Malaguti Malaguti Cavalcone C40 de Luxe, die ich in München gekauft habe angeliefert. Sie ist fahrbereit, mit Papiere. Einzig der 1. Gang geht nicht rein. Schaut Euch mal die Fotos an.
Malaguti Cavalcone C40 de Luxe


14.09.2005
Gestern habe ich die Malaguti Malaguti Cavalcone C40 de Luxe zum laufen gebracht. Was für ein Gefühl! Der Geruch und das Geräusch! 24 Jahre nicht mehr gehört. Alles war so wie beschrieben. Nur der Auspuff war nicht nagelneu.

Sonntag lerne ich Raymund kennen! Raymund hat mir angeboten den 1. Gang des 6-Gang Motors zu reparieren.

Die Malaguti Cavalcone C40 de Luxe wird später für Fahrten benutzt und nicht komplett restauriert. Teilweise werde ich auch mal Teile brauchen für die 21er Abnahme der Malaguti Mofa Ronco 25 de Luxe (gleiches Baujahr, bis auf Fußrasten gleicher Rahmen). Der Motor wird nach Raymund Reparatur mit dem 70 cm3 Zylinder versehen (hole ich morgen ab - wird bei der Firma Micke in Bochum gehohnt und neue Stehbolzen kommen rein), Sitzbank (siehe Text Sitzbankgestell) wird neu bezogen und der Tank wird neu lackiert (siehe Text Glasperlenstrahler). Der Rest wird sauber gemacht. Das war es erst mal. Dann hat die Malaguti Cavalcone C40 de Luxe auch schon wieder 500 Euro gekostet. Dafür ist sie aber Fahrbereit mit Papiere. Außerdem habe ich anhand des Ersatzteilkataloges festgestellt, diese de Luxe war schwarz!
Teile zum Glasperlenstrahlen


25.09.2005
Vor einer Woche habe ich Raymund kennengelernt. Um die ganzen Eindrücke wiederzugeben müsste ich hier eine extra Rubrik einrichten. Besser als Raymund seine beiden Malagutis aufbaut wird es keiner machen können.

Raymund hat angefangen den 6-Gang Motoren von mir zu zerlegen:

Beim 6-Gang-Motor war keine einzige Schraube fest. Man hat den Eindruck der Motor wurde von einem 5-Jährigen zusammengeschraubt. Bei der Schalthebelwelle fehlte die 5mm-Distanzscheibe, sie schwebte axial frei verschiebbar im Gehäuse. Ansonsten scheinen in dem Motor jegliche Normteile wie Schrauben, Muttern und Scheiben durch Exemplare aus der Fahrrad- bzw. Heimwerkerecke ersetzt worden zu sein. Zudem waren teileweise die falschen, nämlich gedichtete Lager verbaut. Beim 1. Gang sind, wie vermutet, die Mitnehmerlöcher etwas verschlissen, das kann man aber durch Umdrehen der Rades behoben werden. Ansonsten sehen die Getriebeteile gut aus, es ist vorerst keine weiterer Defekt zu erkennen. Die Fehlfunktion des ersten Ganges scheint auf den stümperhaften Zusammenbau zurückzufïhren zu sein.

So betrachtet ist es ja ganz gut, dass das Getrieb nicht funktionierte, denn man kann vermuten, dass der Motor deswegen wenig gelaufen ist. So wäre der Motor nämlich in absehbarer Zeit auseinandergeflogen.


02.10.2005
Durch das neue Forum und diese Homepage konnte ich neue Kontakte knüpfen bzw. bestehende Kontakte sind nun etwas lockerer geworden.

Ich bereite gerade die Teile zum galvanischen Verzinken vor. Gelb und weiss ist angesagt. Habe mir dazu im Baumarkt noch Muttern und Schrauben gekauft, die fast den Serienschrauben entsprechen.

Micke hat noch einen Serienzylinder für mich überarbeitet. Dazu habe ich einen neuen Strahler entdeckt. Rolo Strahltechnik in Herne. Selber Motorradfahrer und für spezielle Strahlangelegenheiten.

Es geht voran ....


Die Malaguti Cavalcone C40 de Luxe habe ich nun komplett zerlegt. Sie wird zu 100% neu aufgebaut. Ist ein zu seltenes Modell von 1981.


15.10.2005
Cavalcone Tauchrohre und Gabeljoch sind zum Strahlen weg. Die Schwinge aus dem Rahmen zu bekommen hat richtig Nerven gekostet. Nun werden Rahmen und Schwinge etwas überarbeitet, um auch anschließend gestrahlt zu werden.

Der C80-Rahmen den ich bekommen habe hat nach der Reinigung ein gutes Gesicht gezeigt. Vor allem Schwinge und Kettenschutz sind in TOP-Zustand.


18.10.2005
Die gestrahlten Teile von der Cavalcone C40 de Luxe 1981 sind zurück.

Die Gabel wurde komplett zerlegt und bekommt am Ende neue Simmerringe.
Cavalcone de Luxe 1981 - gestrahlte Teile


08.11.2005
Die Tauchrohre der Cavalcone C40 de Luxe 1981 sind zum lackieren weg. Sie sollen wieder in diesem Goldton lackiert werden. Gleichzeitig werden die gestrahlten Bremsankerplatten für die Akront Felgen neu schwarz lackiert. Glücklicherweise konnte ich nagelneue Akront Felgen erwerben. Haben zwar einige Lagerspuren, passen aber vom Herstellungsdatum der Felgen genau zum Baujahr des Rahmens. Die passenden Reifen sind auch ausgewählt: Continental KTC 80 in 2.50x21 und 3.50x18.

Eine schlechte Nachricht war, dass an dem 6-Gang Cavalcone C40 de Luxe Motor das Polrad defekt ist. Glücklicherweise habe ich das passende bekommen. Vor allem wegen der Kontaktzündung für Bremslicht, war dieses schwer zu bekommen. Auch noch benötigte Kupplungsschrauben habe ich gefunden. Somit steht der Endmontage des Motors nichts im Wege.

Von der Firma Rau sind zwei Lieferungen eingetroffen. Hier ein kleiner Einblick der Neuteile: Sitzbank Ronco 25, 2 x Kotflügel schwarz hinten, 1 x Kotflügel schwarz vorne, 1 x Kotflügel weiß hinten, 1 x Kotflügel weiß vorne, 3 x Tankdeckel mit Nippel, Kupplungs-, Brems-, Gaszüge Original, Seitendeckel weiß 1979/1989, Seitendeckel schwarz 1981, Rücklichtglas 1979/1980, Tuningkolben, Schwingenlager, Schwingenhülsen, Staubkappen Cavalcone Gabel, Bremsbeläge Ronco 25 1979/1980 (Sanremo), Bremsbeläge Cavalcone C40 de Luxe 1981 (Akront), Zündkontakte, Bremsgestänge Ronco 25 uvm.


Cavalcone C40 de Luxe Gabel
17.11.2005
Wie man sieht, die Tauchrohre sind vom Lackierer zurück und die Gabel wieder zusammen gebaut. Neue Gabelsimmerringe und neue Klemmfaustschrauben wurden eingesetzt.

Die Reifen für die Cavalcone C40 de Luxe 1981 sind nun auch eingetroffen und werden gerade auf die neuen Felgen aufgezogen. Conti TKC 80 in 2.50x21 und 3.50x18.

Da die Bremsankerplatten der Akront Felgen neu lackiert sind kann nun mit der Montage der Bremsbeläge begonnen werden. Auch die zur Montage benötigten Kleinteile sind vom verzinken zurück. Das Thema Felgen und Fahrwerk ist bei der Cavalcone C40 de Luxe abgeschlossen. Wenn der Rahmen fertig wäre könnte man die Cavalcone C40 de Luxe schon auf Räder stellen.

Einige Teile sind auch zum pulverbeschichten weg, so u.a. Sitzgestelle, Gepäckträger und Lenker.

03.12.2005
Der Cavalcone C40 de Luxe Tank ist frisch lackiert.


Cavalcone C40 de Luxe Tank vorher und nachher


30.12.2005
In den letzten Wochen ist einiges passiert:
- Rahmen und Schwingenverzinkt
- Rahmen und Schwinge schwarz pulverbeschichtet
- die Nabe des Vorderrad wurde getauscht

Dank Feri habe ich einen Pleulsatz für den 6-Gang Motor der Cavalcone C40 de Luxe bekommen. Raymund lässt gerade die Kurbelwelle neu pressen.

Der Gepäckträger und das Sitzgestell wurden schwarz pulverbeschichtet. Das Sitzgestell ist nun beim Sattler. Der Rückwandstoff mit dem Malaguti Schriftzug kann weiter benutzt werden. Der Rest wird vom Sattler erneuert.

Die Cavalcone C40 de Luxe wird gerade zusammen gesetzt. Probleme gabe es die neuen Buchsen in die Schwinge einzupressen. Der Lenkkopf hat neue Kegellager erhalten.


Cavalcone C40 de Luxe


09.01.2006
Ein frohes neues Jahr!

Der 6-Gang Motor für die Cavalcone C40 de Luxe ist fertig. Sonntag fahre ich zu Raymund um diesen abzuholen.

Ansonsten ist mehr an der Werkstatt weitergearbeitet worden. Morgen früh wird der letzte Anstrich des Bodenbelages erfolgen. Danach geht es weiter ...

Cavalcone C40 de Luxe mit eingebauten Vorderrad


13.01.2006
Die Werkstatt ist fertig.


26.01.2006
Der Zusammenbau der Malaguti Cavalcone C40 de Luxe 1981 geht weiter.
Malaguti Cavalcone C40 de Luxe 1981


Malaguti Cavalcone C40 de Luxe 1981


16.03.2006
Viel ist hier nicht passiert. Ein nagelneuer 12mm ASS ist montiert worden. Die fehlende Bremshebelfeder (Danke Andreas) ist montiert. Leider fehlt der passende Bremszug hinten. Die gelieferten sind alles kürzer und dementsprechend für die Cavalcone 1979/1980. Ein neuer Bremszug ist unterwegs.


19.03.2006
Cavalcone de Luxe:
Die Cavalcone de Luxe steht ab sofort zum Verkauf!

Bei der Kette habe ich mich leider verkauft. 114 Glieder sind angesagt und keine 112. Also nächste Woche eine neue Kette kaufen.

Der Gaszug und Kupplungszug ist montiert. Getriebeöl wurde eingefüllt. Der Kettenschutz und die Seitendeckel (Seitendeckel auf dem Foto nur zur Deko montiert) sind beim Lackierer.

Der Auspuff und Endschalldämpfer sind natürlich vorhanden. Benutze den Auspuff derzeit um an zwei alten Malaguti Rahmen (Cavalcone C40 1979 und Cavalcone CHF 1979) die defekten Auspuffhalterungen am Rahmen wieder richtig anschweißen zu können.
Malaguti Cavalcone C40 de Luxe 1981



09.04.2006
Die Kette musste ich bestellen.

Alle Bowdenzüge sind montiert. Kettenschutz ist lackiert zurück, wird aber erst in Verbindung mit der neuen Kette montiert. Die passenden Seitendeckel sind nun auch vorhanden.


23.04.2006
Kette und Kettenschutz sind montiert. Seitendeckel machen leider kleine Probleme mit der Lackierung.
Malaguti Cavalcone de Luxe 1981


09.05.2006
Ich habe mit Frank die Malaguti Cavalcone de Luxe gegen seine Malaguti Cavalcone C80 getauscht, da er für die C80 keinen Führerschein hat. Die sich noch in der Lackiererei befindlichen Seitendeckel sende ich per Post nach.

Nach dem Frank einige Probleme mit der Zündung bei der Malaguti Cavalcone de Luxe hatte verkaufte er diese an Jörg, der das Problem behoben hat.

Abschließend ein Paar Fotos, die mir Jörg zur Verfügung gestellt hat.

*** ENDE ***


Malaguti Cavalcone de Luxe 1981




Aktuelle Galeriefotos: Malaguti Cavalcone C40 de Luxe 1981 (61706)


Für Rückfragen lesen Sie bitte das Impressum.
Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage - Holger Kaistra - Feldhag 12 - 45889 Gelsenkirchen
Top


  © Copyright August 2005-2016 - Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage www.cavalcone.de www.ronco25.de