100x100 Pixel fü4 Ihre Werbung
468x60 Pixel fü4 Ihre Werbung
   Vollbildschirm (ALT+F4 zum schließen) | Favoriten | Startseite
  zurück | Homepage | Impressum | Links | Forum |    


KHS GmbH


Ihre Werbung hier?



Ronco 21 6m 1980
(Fahrgestellnummer: 6832)

Letzte Änderung: 13.01.2007


(Alle Angaben ohne Gewähr!)



Am 28.07.2006 bekam ich per eMail Fotos von einer Malaguti aus Italien zugesendet. Ich hatte vor längerer Zeit bei Moto.it aufgrund einer Anzeige dort diese angefordert. Auf dem ersten Blick staunte ich nicht schlecht, dass mir eine Ronco 21 6m angeboten wurde. Ein Modell von dem ich zwar ein Prospekt habe, jedoch diesen Rahmen in Deutschland noch nie gesehen habe.

Foto aus Italien: Ronco 21 6m 1980


Der Preis des Italieners stand fest und ich stimmte zu. Fand aber keine Spedition, die mir die Ronco aus Cuneo (I) abholen wollte. Einer meiner Mitarbeiter fährt einen VW Caddy. Zuerst haben wir testweise meine Ronco 25 eingeladen und mussten feststellen: passt perfekt rein! Also ist mein Mitarbeiter los nach Cuneo um die Ronco abzuholen. Am 04.08.2006 stand sie dann bei uns auf dem Hof.

Angekommen: Ronco 21 6m 1980



Was ist der Unterschied der Ronco 21 6m 1980 zu einer Ronco 40 1980?
- Ronco 21 6m: wurde in Deutschland nicht ausgeliefert
- Ronco 21 6m: Einsitzer
- Ronco 21 6m: 5,5 PS Zylinder mit Dellorto 14/12 Vergaser
- Ronco 21 6m: 6-Gang Motor mit Kontaktzündung
- Ronco 21 6m: Rahmenheck wie Cavalcone HF, jedoch mit Ronco Kugel-Lenkkopf (dünn)
- Ronco 21 6m: Tank von Ronco 21/40 Modellen bis einschl. 1978
- Ronco 21 6m: Patzi-Gabel der Cavalcone C40
- Ronco 21 6m: Serienhupe mit Schalter am Lenker
- Ronco 21 6m: Ronco 25 Schwinge, jedoch anderer Kettenschutz
- Ronco 21 6m: Seitenständer mit einer Feder
- Ronco 21 6m: Tanktasche, keine Lenkradtasche wie Ronco 40
- Ronco 21 6m: sehr seltener Kotflügel hinten, nur noch an Cavalcone HF verbaut
- Ronco 21 6m: alle anderen Plastikteile und Sitzbank entsprechen Ronco 40


Mittlerweile ist die Ronco 21 6m komplett zerlegt. Der Motor wird ausgetauscht, da ich einen baugleichen (vor allem beim Getriebe und der Zündung) 6-Gang aus der Horex Rebell 40, ohne Gehäusebeschädigung, noch habe. Die Gabel hatte wohl mal einen Schaden, da ein Rohr ausgetauscht wurde. Durch den Drahtbürstenaufsatz ist unter dem nachträglich schwarz lackierten ein rotes und ein blaues Rohr zu erkennen.

Alle Teile sind bereits zum Glasperlenstrahlen. Alle Metallteile zum Verzinken. Reifen werden von den Felgen abgezogen.

Die Federn der Sebac Däpfer werden in RAL 5003 Saphirblau gepulvert.


Einzelteile



15.08.2006
Heute sind die Teile bereits zum Lackierer. Mal sehen ob ich irgendwann mal einen passenden Kettenschutz finde. Den verbogenen Motorschutz habe ich wieder gerade gedängelt und geht vor dem Pulvern zum Verzinken. Die Sebac-Federn sind heute zum Pulvern in RAL 5003.

Der Rest der Sebac-Dämpfer lässt sich ohne große Mühe restaurieren, da der Allgemeinzustand recht gut ist.

Die Ronco 21 Tankaufkleber sind auch in der Mache. Näheres erfahre ich morgen von Oliver (roncooliver).

Der Zylinder wurde demontiert. Es handelt sich um den s.g. 2052 Zylinder, der bei der Ronco 21 6m Serie ist. Er hat ca. 5,5 PS. Der Zylinder hat nicht eine Riefe! Da es sich hier auch um einen seltenen Zylinder handelt bin ich sehr froh. Den bisher montierten SHB 19/19 werde ich nicht mehr benutzen. Entweder wird ein SHA 15/15 oder 16/16 montiert. Die Ronco muss keine 80 km/h laufen. 50-55 km/h reichen vollkommen aus, da die Ronco mit 45 km/h zugelassen wird.

Den Kickstarter konnte ich mit Chrompolietur retten. So habe ich mir eine kostenintensive neue Verchromung erspart.

Bei den Sanremo Felgenbändern sieht es aber nicht so gut aus. Mal sehen was der Verchromer nun haben will. Beide Felgen sind fertig. Die Naben müssen gestrahlt werden.
Rahmenteile gestrahlt




28.08.2006
Die Teile vom Lackierer kommen erst am Freitag. Ob alles fertig ist oder nur Ronco 25 oder Ronco 21 werde ich dann sehen.

Dafür sind die Sebac-Federn vom Pulvern zurück und einige Teile vom Verzinken.

Im Grunde kann der Zusammenbau bald beginnen.
Rahmenteile gestrahlt


03.09.2006
Die Lackierung verzögert sich ein wenig. Abholtermin ist der 15.09.2006.

Die Sichtkontrolle gestern von Raymund, was den 6-Gang Motor aus der Horex Rebell 40 betrifft hat ergeben, dass der Motor wohl wenig gelaufen haben muss. Er befindet sich in einem sehr guten Zustand. Einzig die Kickstarterwelle wurde getauscht und das Polrad war an einer Stelle leicht am schleifen.

Natürlich wurde der Motor mittlerweile gereinigt und die Horex Getriebedeckel gegen Malaguti Getriebedeckel getauscht (Fotos folgen).
Motor aus der Horex



09.09.2006
Mit ein wenig Glück habe ich in Frankreich einen passenden Kettenschutz bei einer Tankauktion entdeckt. Lag neben einem Ronco 21 Tank. Konnte beides erwerben. Auktion 5 Euro, Versand 25 Euro.

Den 2052 Zylinder hatte ich zum säubern in der Waschmaschine. Er sah danach schlimmer aus als vorher. Also wurde der Zylinder gestrahlt und wartet nun auf den fertigen 6-Gang Motor gebaut zu werden.


08.11.2006
Wie man sehen kann liegen die Teile und warten auf den Zusammenbau und das schon seit ca. 6 Wochen. Auch der Kettenschutz erstrahlt im neuen Glanz.



14.11.2006
Heute habe ich 4 Stunden mit der Ronco 21 6m verbracht und das Ergebnis kann man auf den Fotos sehen.

Beschädigungen am Kabelbaum wurde beseitigt. 2052 Zylinder auf dem Motor verbaut.

Einziges Programm sind derzeit die Felgen. Eine hintere nagelneue Sanremo habe ich noch sowie eine sehr gute vordere, jedoch mit einem kleinen Rostfleck. Und hier scheue ich mich derzeit die Felge einzuspeichen.



23.11.2006
Das Thema Felgen einspeichen hängt noch in der Luft. Deshalb habe ich die Ronco 21 6m auf die Originalfelgen gestellt, um das Motorschutzgitter montieren zu können und im nächsten Schritt den Motor, der nun auch einbaufertig ist.

Die Bremsbacken sind bereits gestrahlt und mit neu verzinkten Teilen und neuen Bremsbelägen versehen. Die Original Radnaben habe ich innen im Bremsbereich vorher strahlen lassen. Sonst wird alles wieder versaut.

Die Gabel ist nun richtig montiert und die roten Faltenbälge passen 100%ig.

Ich habe übersehen, dass der Kupplungshebel nicht der Originale ist. Rechts ist ein Domino Bremshebel verbaut. In meinem Teilelager habe ich leider nur noch einen rechten Domino Bremshebel gefunden, dazu aber Kupplungs- und Bremshebel, die dem Domino optisch sehr nahe (siehe Foto) kommen. Auch der Gasgriff gefiel mir optisch nicht mehr. Deshalb hier noch ein neuer Tommaselli Classic HF.

Dazu noch ein kleiner Einblick in die hintere Werkstatt.

Kostenübersicht bis hier hin: 1.510 Euro (ohne mein Arbeitslohn)



30.11.2006
Die Felgen werden morgen eingespeicht. Ich habe mich für eine neue Sanremo hinten und eine gute gebrauchte Sanremo vorne entschieden.

Das Motorschutzgitter und der Motor sind montiert.

Dazu die Kupplungshebel, Bremshebel und ein neuer Gasgriff Tommaselli Classic HF. Dazu die Originalen Bowdenzüge in rot und der CEV-Schalter am Lenker für die Hupe.

Der fehlende Auspuff ist nun auch da und muss noch gestrahlt werden. Als Endschalldämpfer kommt die Version ab 1981 zum Einsatz. Sollte die Ronco 21 6m irgendwann mal bewegt werden, dann wird wenigstens nicht der Kotfügel hinten zugeölt.



20.12.2006
Die Felgen sind eingespeicht und eingebaut. Kette ist verbaut. Auspuff ist noch zum Strahlen weg.

Dann ist sie fertig!




13.01.2007
Die Malaguti Ronco 21 6m wurde an einen Sammler verkauft (wie auf den letzten Fotos abgebildet).

*** ENDE ***


Aktuelle Galeriefotos: Malaguti Ronco 21 6m 1980 (6832)


Für Rückfragen lesen Sie bitte das Impressum.
Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage - Holger Kaistra - Feldhag 12 - 45889 Gelsenkirchen
Top


  © Copyright August 2005-2016 - Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage www.cavalcone.de www.ronco25.de